StartseiteVeranstaltungenWeiterbildungÜber uns

CarSharing-Gesetz tritt in Kraft – Wir gratulieren!

Am 1. September tritt das Gesetz zur Bevorrechtigung des Carsharing (CsgG) in Kraft und schafft damit eine rechtliche Regelung für die Ausweisung reservierter Stellflächen an Bundesstraßen.

„Wir nutzen die Stärken der Sharing Economy und bringen die intelligente Mobilität in unsere Städte und Regionen. Mit unserem Gesetz fördern wir den Trend zum Teilen und nutzen die enormen Potenziale des Carsharing für noch mehr individuelle Mobilität.“ Mit diesen Worten leitete Verkehrsminister Dobrinth (CSU) am 31.03.2017 die abschließende Beratung des CarSharing-Gesetzes ein.

Darauf hatten CarSharing-Anbieter, Umweltverbände, Städte und Gemeinden lange gewartet. Schließlich wurde die erste Fassung eines solchen Gesetzes bereits im Jahr 2005 in den Bundestag eingebracht.

Dass CarSharing-Angebote den Umweltverbund stärken und Städte von stehendem und fließendem Verkehr entlasten, ist inzwischen Konsens. Verschiedene Studien belegen, dass ein CarSharing-Fahrzeug bis zu 20 PKW ersetzt, weil Menschen mit geringem automobilen Bedarf kein eigenes Auto mehr benötigen.

Zwar bezieht sich das Gesetz aus Gründen der Zuständigkeit nur auf Bundesstraßen. Es macht jedoch den Weg frei für entsprechende Regelungen in den Ländern und Kommunen.

Wir erwarten durch dieses Gesetz einen relevanten Schub für die Shared Mobility – das Nutzerpotenzial für CarSharing liegt nach aktuellen Untersuchungen immerhin um das zehnfache über der derzeitigen Nutzerzahl.

Förderprogramme in den Bereichen Klimaschutz und Elektromobilität eröffnen weitere Möglichkeiten für Kommunen und öffentliche Unternehmen.

Wir gratulieren allen, die sich für das Carsharing-Gesetz engagiert haben und allen Carsharing-Anbietern, die durchstarten. Diskutieren Sie mit Gunnar Nehrke vom Bundesverband Carsharing (bcs) die Chancen im Kontext "Shared Mobility als digitale Dienstleistung" auf der ShareTech 2017 am 28. September im Holm in Frankfurt.

SpracheCarsharing-Gesetz  Carsharing-Gesetz  Carsharing-Gesetz  

Ihr Ansprechpartner

Uta Kurz
Senior Consultant Carsharing + Shared Mobility
uta.kurz<at>team-red.net